Salzburgarena

Messestadt Salzburg

Mozart, Salzburger Nockerl, die unmittelbare Nähe zu den Bergen und Seen…ein jeder kennt die typischen Charakteristika von Salzburg. Doch Salzburg ist auch für seine attraktiven Weiterbildungs- und Berufsangebote ein Aushängeschild. Besonders das zentral in der Stadt gelegene Messezentrum Salzburg bietet hierfür unterschiedlichste Veranstaltungen an. Zahlreiche Interessierte aus ganz Österreich wie auch aus den umliegenden Nachbarländern Deutschland, Schweiz und Italien zählen hierbei zu seinen Besuchern.

Vielfältiges Messeangebot Salzburg für Beruf & Freizeit

Im Messezentrum Salzburg ist sowohl für Berufsreisende als auch für Interessierte die richtige Veranstaltung dabei. Denn das saisonal wechselnde Angebot reicht von kreativen Messen für den Garten, Wohnaccessoires und Trachtenmode im Frühjahr über die traditionelle und zünftige Salzburger Dult im Sommer bis hin zu Fachmessen für angehende Auszubildende, Gastronomen und Autoliebhaber. Vor allem für letztere ist die Oldtimer-Messe Classic Expo im Oktober ein absolutes Highlight.

Messetermine Salzburg

Oldtimer-Messe im Messezentrum Salzburg

Aston Martin, Chevrolet, Mercedes, VW… Jedes Jahr findet im Oktober die beliebte Oldtimer-Messe Classic Expo in Salzburg statt und lockt zahlreiche Automobilliebhaber und Interessierte ins Messezentrum. Auf 40.000 m² Fläche sind über 250 Aussteller aus elf Ländern vertreten. Neben den renommierten Ausstellern stehen mehrere Auktionen des Dorotheums auf dem Programm, bei welchen wahre Raritäten ersteigert werden können. Oder Sie besuchen den Teilemarkt und stöbern durch hochwertige Autoteile und -zubehör.

Classic Expo Salzburg

Seminarhotel für Berufsreisende & Messebesucher

 

Für Berufsreisende, Seminarteilnehmer und Messebesucher ist das Hotel Königgut am Stadtrand von Salzburg ideal geeignet, da das Zentrum leicht zu erreichen ist. Nach vielen spannenden Eindrücken auf der Messe oder nach einem intensiven Seminar erwartet Sie im Hotel Königgut pure Entspannung im hoteleigenen Garten. Oder Sie schalten gezielt ab bei einer Massage, einem Saunagang, uvm. im Wellnessbereich. Für einen rundum entspannten Seminar- oder Messeaufenthalt in der Mozartstadt.

Seminarhotel in Salzburg

size_986_image975

Salzburger Rupertikirtag 2016

Bereits seit  1977 tummeln sich alljährlich um die 150.000 Besucher in der Altstadt um das (ursprüngliche!) Domkirchweihfest zu Ruperti mitzuerleben. Damit verbunden stehen die Tage rund um den 24. September im Zeichen des Salzburger Landespatrons sowie des Marktes, der Handwerkskunst, der Tracht, des Handels, der Schaustellerei und natürlich des Genusses.

Wesentlicher Bestandteil der ausgelassenen Fröhlichkeit und Lebenslust sind dabei die überlieferten Brauchtümer, nostalgischen Fahrgeschäfte, althergebrachten Klänge sowie die vertrauten Gerüche und Geschmäcker, die viele Besucher bereits aus ihrer Kindheit kennen. Kurzum: Stimmungsbilder wie es einmal war und wie es, zumindest für eine kurze Dauer, wieder sein kann. Nicht Fotos oder Manuskripte geben darüber Auskunft sondern die Erinnerung: Man war dabei als junger und ganz junger Mensch. Momentaufnahmen werden zu Dokumenten einer „Old Time Music“, deren Klänge in der aufgespielten Volksmusik oder aber den ewigen „Leiern“ der Jahrmarkts- und Drehorgeln wieder „lebendig“ werden!

Kann es ein Zufall sein, dass der Kirtag seinen 40. Geburtstag in einem Jahr der kulturellen Jubiläen und Feierlichkeiten zelebriert? Ob Zufall oder nicht, das Jahr 2016 ist für die Salzburger Altstadt ein besonderes. In seinem Banner am traditionellen Kirtagsdruck hält der Salzburger Hanswurst die 200 Jahre hoch, die Salzburg offiziell ein Teil von Österreich ist. Damit nicht genug, erscheinen heuer die 10. Sondermarke und der 30. Druck des Rupertikirtags. Der Darsteller des vielleicht berühmtesten Ruperti-Repräsentanten „Hanswuascht“, Johannes Rupert Franz, feiert dieses Jahr seinen 60. Geburtstag. Auch programmatisch stehen die Zeichen ganz auf „Volksfest-Vergnügen“. Mit dem traditionellen Läuten der Domglocken werden am 21. September Eröffnung und Weltfriedenstag, am 23. September der Herbstanfang und am 24. September der Ruperti-Kirtag eingeläutet.

Rupertikirtag Salzburg

Rupertikirtag Salzburg

Aus den gegebenen Jubiläen und Terminen haben sich die Menschen hinter der Erfolgsgeschichte „Rupertikirtag“ ein besonderes Jubiläums-Programm „in memoriam der Salzburger Volksfesttradition“ erdacht. Zahlreiche SchaustellerInnen, Brauchtums-SpezialistInnen, TrachtlerInnen, GastronomInnen, HandwerkerInnen und MarktfahrerInnen zeigen die lebendige Vielfalt der Salzburger Volkskultur auf. Wo und wann das Jahrmarktsvergnügen stattfindet, was es am 40. Salzburger Rupertikirtag „neues Altes“ zu entdecken gibt, welche Standl´n bereits Kult sind, warum regionales Brauchtum wichtig ist und wessen „Kindermoleküle“ an den Jahrmarktsattraktionen haften blieben, findet sich im vorliegenden Programm. Gekennzeichnet und erkennbar am Jubiläums-Piktogramm, sind die wesentlichsten Highlights näher erläutert. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit wird hier wie auch am Kirtag versucht zu konservieren, zu rekonstruieren, zu dokumentieren und das ein oder andere Mal auch Revue passieren zu lassen!

Feierliche Eröffnung
am Mittwoch den 21.September 2016

Mit dem traditionellen feierlichen Festzug über die Plätze der Salzburger Altstadt beginnt auch heuer das beliebte Fest zu Ehren des Salzburger Landespatrons. Die Salzburger Bürgergarde zieht gemeinsam mit der Trachtenmusikkapelle Maxglan und den prächtig geschmückten Stiegl- Pferdegespannen ab 11.45 Uhr vom Alten Markt über den Residenzplatz und den Kapitelplatz. Das Angelusläuten der Domglocken um 12:00 Uhr gibt das Zeichen zur Eröffnung auf der Rupertibühne am Domplatz.

Der Bürgermeister der Stadt Salzburg wird von Salutschüssen der Salzburger Bürgergarde empfangen und eröffnet den Salzburger Rupertikirtag 2016. Danach blickt der Salzburger Theatermacher und Schauspieler Peter Blaikner mit einem Augenzwinkern auf die politischen und gesellschaftlichen Ereignisse der letzten “Rupertiade” und lässt diese unter dem Motto “So gehts bei uns zua” Revue passieren. Unter den Klängen des Rainermarsches wird traditionell das erste Stiegl Bierfass angeschlagen. Der Salzburger Rupertikirtag 2016, das 40. Domkirchweihfest zu Ruperti ist eröffnet!

 

Unbenannt-1

Seminarbewertungen mit MICE Advisor

Durch Innovation zu mehr Transparenz!

Wie Trainer und Seminarteilnehmer unser Haus bewerten!

Was macht ein gutes Seminarhotel wirklich aus? Warum sind Ausstattung, Seminarinfrastruktur und Personal für eine erfolgreiche Veranstaltung ausschlaggebend? Wie können Sie schon bei der Planung auf die Besten setzen – ohne böse Überraschungen zu erleben? Seit zwei Jahren bietet dazu die Flipchart-Klassifizierung eine wichtige Orientierungshilfe!

Mit dem MICEadvisor bietet Tagen in Österreich  eine zusätzliche, innovative Möglichkeit die Qualität von Seminar- und Tagungslocations vorab zu evaluieren. Authentische Bewertungen von Organisatoren, Auftraggebern und TrainernInnen können Sie ab sofort als Entscheidungshilfe für die richtige Location mit einbeziehen! Neben der Flipchart-Klassifizierung eine weitere wichtige Orientierungshilfe, damit Ihr Weiterbildungsbudget bestens angelegt ist!

Seminar- und Businessgäste haben andere Bedürfnisse als Individualgäste!

Der neue innovative MICE Advisor der Tagungsplattform “Tagen in Österreich” stellt neben der Flipchart Klassifizierung eine zusätzliche Orientierungshilfe dar, Seminarhotels vorab zu evaluieren. Im MICE Advisor finden Sie authentische Bewertungen aus erster Hand von Organisatoren und TrainerÍnnen. Trainerinnen, Auftraggeber und Organisatoren fülllen den Tagen in Österreich-Fragebogen aus (Fragebogen ansehen) die Auswertung übernimmt Tagen in Österreich.

 

Seenrundfahrt

Salzburgs Freibäder, Seen & Thermen

Die Badesaison hat endlich auch bei uns in Salzburg Einzug genommen!

Sommerliches Freizeitvergnügen mitten in der Stadt Salzburg im Salzburg Flachgau, im Salzkammergut und im angrenzenden Bayern. Badevergnügen auf höchsten Niveau und garantiert einwandfreie Wasserqualität.

Um nur einige unserer nahen Bademöglichkeiten aufzuzählen:

Thermen & Hallenbäder:

Freibäder:

Seen:

 

Was erfrischt mehr als der Sprung ins kühle Nass? An einem heißen Sommertag, vielleicht nach einer Bergtour oder einem Radausflug?
Am Seeufer wartet Entspannung pur. Mehr als 180 glasklare Seen laden zum Erholen und Kraftranken ein. Im Salzburger Seenland ebenso wie in den Regionen Fuschlsee, Wolfgangsee und Zeller See liegen sie eingebettet zwischen imposanten Berglandschaften und saftigen Hügeln in schönster Natur.

Die Salzburger Seen trumpfen mit Vielfalt auf: Familien und Jugendliche fühlen sich in den zahlreichen Standbädern wohl. für all jene, die sich Naturbelassenheit mit Spaß und Action wünschen, sind die Seebäder genau das Richtige.

Die Schönsten Bergseen im Salzburger Land:

Ihr Hotel für Ihren Sommer & Badeurlaub in Salzburg!

Im Hotel Königgut in Wals bei Salzburg - Hotel Salzburg - profitieren Sie von der besonderen Lage, Ideal für Ihren Kurzurlaub in Salzburg und für Ihre Ausflüge in Salzburg.

In nur wenige Autominuten erreichen Sie die ersten Freibäder, Thermen oder Seen!
Genießen Sie gemütliche Sonnenstunden auf der Terrasse in Ihrem Hotel in Salzburg – das 4*Sterne Hotel Königgut - und besuchen Sie unsere verschiedenen Ausflugs Möglichkeiten.

Genießen Sie das hauseigenen ala carte Restaurant vom Hotel Königgut in Wals bei Salzburg nach einem angenehmen Badetag in Salzburg oder im Salzkammergut.

Buchen Sie gleich online unter www.koeniggut-salzburg.at Ihr Hotelzimmer im Hotel Königgut.

 

Spezialitäten im Königgut

Sommer – das bedeutet Unbeschwertheit, sonnige Stunden in der freien Natur & sich einfach mal zurücknehmen und entspannen. Dabei kann es nichts Schöneres geben, als sich bei kulinarischen Raffinessen den Alltag zu versüßen und sich an herrlichen Genüssen zu erfreuen.

Kulinarische Sommerzeit in Salzburg

In der Mozartstadt als auch in der umliegenden Region erhalten Sie im Sommer erntefrische Zutaten, welche für einen ausgewogenen Nährstoffwechsel sorgen und den Gaumen angenehm kitzeln. Im 4 Sterne Hotel Königgut in Wals bei Salzburg sind Sie genau richtig, wenn es um eine bewusste und regionale Ernährung geht. Durch den eigenen Gemüseanbau in Wals – von Radieschen über frischen Salat bis hin zu aromatischen Tomaten und vielem mehr – sind Sie in Ihrem Urlaub in Salzburg wie auch bei einem Tagesausflug in der Mozartstadt bestens versorgt. Ob vitales und vielfältiges Frühstück, frisches Salatbuffet, exquisites Mittags- oder Abendmenü – im Genusshotel Königgut erhalten Sie von morgens bis abends wahre Leckerbissen durch ein reichhaltiges Speiseangebot.

Genussregion Wals bei Salzburg Frische Speisen im Königgut

 

Genüssliche Auszeit im Sommer in Salzburg

Wenn Sie nur einmal kurz dem Alltag entfliehen und sich von genussvollen Kreationen inspirieren lassen wollen, finden Sie im Hotel Königgut in Salzburg die passende Genuss-Pauschale. Mit dem „Einfach gut Essen“-Abendmenü erhalten Sie regionale & frische Zutaten wie beispielsweise Charolais Rind oder hausgemachte Nudeln. Vor oder nach dem köstlichen Mahl steht Ihnen der komplette Wellnessbereich zur Verfügung: Neben Saunen, einem großen Garten mit Liegeplätzen, Ruhe-Inseln und vielem mehr entspannen Sie in vollen Zügen in unserer neu geschaffenen Teestube.

Sommertage in Salzburg Garten im Königgut

 

Unser Tipp: Alle Geburtstagskinder werden im Hotel Königgut zusätzlich mit einem Preisnachlass auf Ihre Buchung belohnt. Feiern Sie Ihren Ehrentag in der außergewöhnlichen Kulturstadt Salzburg und genießen Sie zugleich die Ruhe und Natur im nahegelegenen Hotel in Wals.

Geburtstagsangebot

Königgut Kartenspiel

Königgut Quartett – Kartenspiel

Ausflugsziele um Salzburg, verpackt in ein Kartenspiel!

Der Junior Chef Johann Reiter hat für unsere Gäste ein Kartenspiel – das Königgut Quartett zusammengestellt.
Dieses Quartett besteht aus ca. 45 Karten und jede Karte enthält ein Ausflugsziel in und um Salzburg.

Erhältlich ist dieses Königgut Quartett an der Rezeption im Hotel Königgut!
Ihr Urlaubshotel in Salzburg.

Königgut Quartett

 

Werfen bei Salzburg

Die Eisriesenwelt in Werfen

Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts war diese Höhle – nicht zuletzt aufgrund der ausgesetzten Lage im Hochgebirge und auch wegen des damals mangelnden Interesses an der Höhlenforschung – noch vollkommen unbekannt. Erst 1879 drang der Salzburger Naturforscher Anton von Posselt-Czorich alleine rund 200 Meter weit ins Dunkel dieser Höhle vor und entdeckte die Eisriesenwelt damit offiziell. Ein Jahr später veröffentlichte er einen ausführlichen Bericht über seine Entdeckung in der Zeitschrift des Alpenvereins. Dennoch geriet die Höhle wieder in Vergessenheit.

Höhlenentstehung:

Die Eisriesenwelt ist ein Höhlenlabyrinth von über 40 Kilometern Gesamtganglänge. Die Entstehung erfolgte über einen sehr langen Zeitraum. Die ersten Spalten und Klüfte im Kalkfelsen entstanden bereits im Zuge der Gebirgshebungen vor etwa 100 Millionen Jahren. Durch chemische Auflösungsvorgänge und Wassererosion über Jahrtausende hinweg vergrößerten sich die unterirdischen Spalten und es wurden große Hohlräume ausgeformt.

Allgemeine Informationen:

Zeitbedarf

Die Führungen in der Höhle dauern etwa 1 Stunde und 15 Minuten.
Für den gesamten Besuch ab/bis Parkplatz sollten Sie ca. 3 Stunden einkalkulieren, da er Zugang und die Fahrt mit der Seilbahn dazukommen.

Ausrüstung

Für den Besuch der Eisriesenwelt sind feste Schuhe und warme Kleidung notwendig, da die Temperatur auch im Sommer meist unter null Grad liegt!
Am Höhleneingang werden an die Besucher Grubenlampen verteilt. Ihr Höhlenführer sorgt überdies mit Magnesiumlicht für eine effektvolle Beleuchtung der eisigen Skulpturen.
Die Eishöhle steht im Übrigen unter Denkmalschutz und darf nur mit autorisierten Führern betreten werden.

Kinder

Es liegt in der Verantwortung der Eltern, ob sie ihren Kindern den für Sie relativ langen Marsch durch die kalte Höhle zutrauen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass Kleinkinder bis zum Alter von 3-4 Jahren oftmals überfordert sind. In jedem Fall sollte auf ausrechend warme Bekleidung geachtet werden. Mütze und Handschuhe bitte nicht vergessen!

Öffnungszeiten

täglich vom 30.April bis 26.Oktober

Onlineblätterkatalog

http://www.days-out.de/Eisriesenwelt-Werfen
http://eisriesenwelt.at/home.html

Ihr Hotel für Ihren Besuch in Salzburg!

Im Hotel Königgut in Wals bei Salzburg - Hotel Salzburg - profitieren Sie von der besonderen Lage, Ideal für Ihren Kurzurlaub in Salzburg und für Ihre Ausflüge in Salzburg.
In nur 35 Autominuten erreichen Sie die Eisriesenwelt in Werfen! Genießen Sie gemütliche Sonnenstunden auf der Terrasse in Ihrem Hotel in Salzburg – das 4*Sterne Hotel Königgut - und besuchen Sie unsere verschiedenen Ausflugs Möglichkeiten.

Genießen Sie das hauseigenen ala carte Restaurant vom Hotel Königgut in Wals bei Salzburg nach einem anstrengenden Ausflugstag Tag in Salzburg.

Buchen Sie gleich online unter www.koeniggut-salzburg.at Ihr Hotelzimmer im Hotel Königgut.

 

5

Genussregion “Walser Gemüse”

Die Genussregion „Walser Gemüse“ ist das wichtigste Gemüse-Anbaugebiet im Bundesland Salzburg. Das Untersbergvorland ist für den Gemüseanbau speziell geeignet. Die Böden sind in der Regel leicht und durchlässig. Südföhn, genügend Sonne und meist auch ausreichend Regen sind wichtig für das Wachstum des Gemüses.

Erntefrisch und nährstoffreich

Der Schutz des Bodens durch Fruchtwechsel und sorgsame Pflege lassen Gemüse und Kartoffeln heranreifen, die erstklassige Qualität haben. Erntefrisches, ausgereiftes Gemüse hat den höchsten Gehalt an lebensnotwendigen Nährstoffen, die unseren Körper und Geist fit halten. Viele Transitkilometer und lange Lagerung mindern allerdings den Gehalt an wertvollen Inhaltsstoffen. Achten Sie deshalb besonders auf saisonale Schwerpunkte beim heimischen Gemüseangebot.

“Persönliche” Qualität

Der Gemüseanbau in Wals sorgt dafür, dass die kleinbäuerlichen Strukturen der Familienbetriebe erhalten bleiben können. Erfahrungen im Gemüsebau seit Generationen, naturschonende Anbaumethoden und die Frische durch kurze Transportwege sind Garanten für die Qualität. Die Direktvermarktung hat in Wals lange Tradition, sind doch die Walser Bauern schon seit Jahrhunderten die Vitaminspender für die Stadt Salzburg. Seit dem EU-Beitritt Österreichs liefern sie auch wieder ins benachbarte Bayern. Neben dem Ab-Hof-Verkauf werden die “klassischen” Märkte wie die Schranne oder der Salzburger Grünmarkt und viele andere Gemüsemärkte im Land Salzburg sowie die Gastronomie, Krankenanstalten und z.B. Schüler- und Seniorenheime direkt beliefert.

Gemüsevielfalt

Frische Blattsalate, Fruchtgemüse wie Tomaten, Paprika, Gurken und Zucchini, Brokkoli oder Weißer Rettich: die Palette an Gemüsearten ist schier unendlich. Gemüse ist ideal für die leichte Küche: ob gegrillt, als erfrischender Salat oder als mediterranes bzw. exotisches Gericht, wie wir es aus dem Urlaub kennen: nichts lässt sich so vielfältig zubereiten wie Gemüse.

Das 4 Sterne Hotel Königgut in Wals bei Salzburg wird jeden Tag mit frischem Gemüse aus dem „Walser Gemüseland“ vom Eismannbauer – Familie Esterer und aus unserem eigenen „Hausgartl“ beliefert.

Pünktlich zur Tomatensaison haben wir ein Rezept für euch!

Tomatencremesuppe

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Zwiebeln, klein geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, klein geschnitten
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Balsamico
  • 800 g gekochte, geschälte Paradiso-Tomaten
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 450 g Cocktailtomaten, in Hälften geschnitten
  • Basilikum
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Zwiebeln in Öl auf mittlerer Stufe glasig anbraten. Knoblauch dazugeben und umrühren. Danach Balsamico und Zucker dazugeben und alles gut anbraten. Die gekochten und geschälten Tomaten in die Gemüsebrühe einlegen und mit dem Stabmixer passieren. Zwiebeln und halbierte Kirschtomaten werden in einer Schale gesalzen, gepfeffert und mit 2 EL Öl beträufelt. Anschließend die Mischung kurz im Backrohr, oder in der Mikrowelle erhitzen.

Dann gibt man ungefähr die Hälfte der Cocktailtomaten zur Tomatensuppe und püriert wieder alles mit dem Stabmixer. Am Schluss die restlichen Cocktailtomaten der fertigen Suppe beigeben und umrühren. Am besten mit frischen Basilikumblättern bestreut servieren. Dazu passen herrlich Schafkäse und Ciabatta!

Zubereitungszeit: 45 Minuten

 

Rezeptidee für die heurige Grillsaison!

Zucchini Chutney

Auch heuer gibt es wieder viel verschiedenes Gemüse aus dem eigenen Hausgarten!
Für die heurige Grillsaison haben wir ein spezielles Chutney Rezept für euch.

Zutaten:

  • 3 kg Zucchini
  • 1,5 kg Zwiebel
  • 1 kg Zucker
  • 1 Liter Essig
  • 5 EL Salz
  • 3 EL Curry
  • 3 EL Pfeffer
  • 3 EL Senf
  • 3 EL Paprikapulver
  • Mehl zum Eindicken

Zubereitung:

Zucchini in Würfel schneiden, Zwiebel (klein geschnitten), Zucker und Essig für ca. 20 Stunden stehen lassen.
Aufwärmen und die restlichen Zutaten dazugeben und mit Mehl eindicken.
Heiß Abfüllen und Kühlstellen.

Viel Spaß für die Grillsaison.

Eure Küchenteam vom Hotel Königgut!

 

 

Buffet Gas Fotos 2015 (5)Vortragbild

Inklusivleistungen im Hotel Königgut

Ein Urlaub im Hotel Königgut in Wals bei Salzburg beinhaltet zahlreiche Inklusiv Leistungen, welche den Wohlfühl-Aufenthalt noch attraktiver machen und viel Abwechslung bietet.

Persönlich – Herzlich – und mit Stil. Kommen Sie und genießen Sie die „königliche“ und herzliche Atmosphäre des Hotel Königgut, Ihres Hotels für Salzburg & Umgebung!

Besonders die umfangreichen Inklusivleistungen werden von den Gästen sehr geschätzt. Bis 10.00 Uhr vormittags steht Ihnen ein königliches Frühstück vom Buffet zur Verfügung, welches alle Schlemmerherzen höher schlagen lässt. In unserem Restaurant können Sie Halbpension genießen oder ala carte speisen. Es steht Ihnen täglich ein frisches Salatbuffet mit feinen Dressings zur Verfügung.

Für kulinarischen & Wohn-Genuss

  •  Liebevoll gerichtetes, vitales Frühstücksbuffet mit frischen Produkten aus der Region, vielseitiger Vitalecke mit Obst und Gemüse, Eierbuffet
  • Täglich frisches Salatbuffet mit feinen Dressings
  • Fitnessbar im Saunabereich mit Untersberger Quellwasser
  • Fürs schöne Wohnen: Helle, komfortable Zimmer
  • Geschmackvoll eingerichtete Zimmer oder Suiten je nach Kategorie, geräumiger Schreibplatz, gut ausgestattete Badezimmer mit Duschen
  • Königgut Wellnesskorb am Zimmer – gefüllt mit täglich frischen Saunahandtüchern


Der Wellness Bereich ist ein Paradies für alle Genießer. Mit diversen Saunen, Dampfbad, Solestollen, Infrarotkabine und Ruheräumen kann man perfekt abschalten und Körper, Geist und Seele in Einklang bringen. Im Sommer können Sie den Freiluftbereich und die große Liegewiese im Hotel Königgut genießen.


Um immer tagesaktuell informiert zu sein, steht Ihnen im Hotelfoyer ein Computer inkl. Internetverbindung zur Verfügung, alle Hotelzimmer sind mit W-Lan empfang, Telefon und Flat-TV ausgestattet. Im Hotelfoyer liegen jeden Tag Tageszeitungen und Zeitschriften für Sie bereit.

Für unsere Sportlichen Gäste stehen kostenlose Citybikes zur Verfügung. Gerne sind Ihnen Herr und Frau Reiter als leidenschaftliche Sportler bei der Routenempfehlung behilflich. Wer die umliegende Natur oder die Stadt Salzburg mit Mozart gerne bei einer Radtour erforschen möchte, der leiht sich am besten Citybikes direkt bei uns im Hotel.


Das Gebiet rund um das Hotel Königgut ist außerdem sehr beliebt bei Golfern, es befinden sich mehrere Golfplätze in 10-50 minütiger Entfernung zum Hotel. Bei einigen Golfplätzen genießen Sie auch Greenfee Ermäßigung.

Für Ihr Auto steht Ihnen ein Parkplatz direkt am Hotel zur Verfügung.